« Zurück
Kommentare:
Band spürte ersten Solo-Gitarristen auf Donnerstag, 08. Mai 2008 | Quelle: Recklinghäuser Zeitung (Recklinghausen) vom 31.07.2013

Er gibt nicht auf.

Peter and his Dandies

Seit Monaten versucht Günni Wiedermann, seine alten Bandkollegen von "Peter and his Dandies" für das große Geburtstagsjahr zusammen zu trommeln. - Jetzt wurde er wieder "fündig" und vermeldet den nächsten Teilerfolg. -Beim Konzert der "Dandies" am Samstag, 17. Mai, um 20 Uhr im Hochlarer Dorfkrug wird u.a. Benno Streng die Oldie-Bühne rocken."Unser ehemaliger Manager aus den 60ern, Gerd Heitkemper, spielte erfolgreich Detektiv", freut sich Günter Wiedermann. Er spürte den ersten Solo-Gitarristen von "Peter and his Dandies" im Oldenburger Land auf. Ein Anruf, und Benno Streng saß mit im Konzert-Boot. "Er freut sich auf den Besuch in seiner Heimatstadt. Benno erinnert sich noch gut, wie er damals mit der Gitarre auf dem Rücken mit seinem Motorrad zu unseren Proben fuhr."20 Jahre nach der ersten Wiederbelebung der heimischen Oldie-Band feiern die "Dandies" damit erneut ein Wiedersehen. Neben Songs von Eric Clapton, Tina Turner, B.B. King und vielen anderen erwartet die Fans am 17. Mai eine besondere Überraschung. Der 100. Besucher erhält an diesem Abend ein signiertes "Dandies"-T-Shirt."Unsere erste CD wird leider nicht pünktlich fertig", so Wiedermann. Sechs Stücke sind eingespielt, sechs weitere folgen. Das geschieht komplett in Eigenregie. "Mein Sohn André, der die Produktion übernommen hat, ist unerbittlich. Die Sache soll zwar Spaß machen, aber wir wollen unsere gewohnte Eins-A-Qualität abliefern." Seis drum - so sorgt die CD dann Ende des Jahres beim großen Konzert der "Dandies" zum 45. Geburtstag für einen weiteren Höhepunkt.Karten (6 Euro) gibt es ab sofort unter 5 823145 im "Dorfkrug" -
HOCHLAR. (tib)


Name:
Mail:
Kommentar:
Code wiederholen:Captcha

Powered by NEWSolved © 2003-2017 USOLVED
All rights reserved