« Zurück
Artikel versenden:
Empfänger Mail:
Dein Name:
Deine Mail:
Betreff:
Zuätzliche Info:
Code wiederholen:Captcha
News: Neuer "Dandy" ist ein alter Hase Donnerstag, 28. Mai 2009 | Quelle: Recklinghäuser Zeitung (Recklinghausen) am 31.07.2013

Mit einer solchen Resonanz hatte Günter Wiedermann im Leben nicht gerechnet.

dandies

Gleich sieben Bassisten aus Recklinghausen und Herten meldeten sich nach dem "Hilferuf" in der RZ beim Bandsenior von "Peter and his Dandies".
Inzwischen ist die Entscheidung gefallen. Der "Neue" heißt Claus Knieper. -Ein alter Hase im Oldie-Geschäft, der zuvor 20 Jahre bei den "Mörtels" gespielt hat.
Eigentlich wollte der Hochlarer den "Dandies" nur vorübergehend aushelfen.
"Nach dem plötzlichen Ausscheiden von Bassist Hansi Krause hat Claus uns aus der Patsche geholfen und ist beim Karnevalskonzert im Februar kurzfristig eingesprungen." Dabei hat der 50-Jährige wieder Blut geleckt. "Nach dem Konzert zog er plötzlich seine Bewerbung aus der Tasche", lacht Günni Wiedermann.
Musikalisch und menschlich sei Claus Knieper ein Volltreffer für die Band. Der routinierte Bassist bringe tolle neue Facetten ins Oldie-Spiel.Zurzeit probt die Band für den nächsten Auftritt. Am Samstag, 6. Juni, 20 Uhr, steigt eine Oldie-Night in der Gaststätte "Recklinghäuser", Herrenstraße 12. "Wenn unsere Fans alle kommen, wird es eng, aber Wirt Hans Sondermann wollte uns unbedingt haben." Günni Wiedermann verspricht den Zuhörern einiges auf die Ohren. Mit Songs von Blues bis Rock, von Jimi Hendrix bis ZZTop, soll gehörig die Post abgehen.6. Juni, 20 Uhr, Karten (8 Euro, Abendkasse: 10 Euro) sind ab sofort im "Recklinghäuser" oder unter 9 394747 erhältlich.
HOCHLAR. (tib

Powered by NEWSolved © 2003-2017 USOLVED
All rights reserved